Hygiene

Liebe Patientinnen, liebe Patienten, wenn wir telefonisch nicht erreichbar sind, können Sie uns gerne eine E-Mail zur Terminvereinbarung schicken.

Sie brauchen keinen tagesaktuellen Antigentest. Für Begleitpersonen, die mit ins Behandlungszimmer möchten, gilt die 2G plus Regel (geimpft/genesen plus zusätzlicher Antigentest). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Wir möchten Sie bitten, die Corona-Abstands- und Hygieneregeln in unserer Praxis zu beachten und keine Begleitpersonen (sofern nicht unbedingt erforderlich) mitzubringen. Das Tragen eines medizinischen Mund-Nasenschutzes (MNS) ist Pflicht.

Operationstermine, Notfälle, Beschwerdepatienten und OP-Nachschauen finden in gewohnter Weise statt.

Wir tun alles, um mit Ihnen gemeinsam durch die schwierigen Zeiten zu kommen. Bitte helfen Sie mit Hygiene (bitte anklicken).

Öffnungszeiten Mo - Fr:08.00-12.00 Uhr
Mo & Do:14.00-18.30 Uhr
Di:14.00-17.00 Uhr

Offene Sprechstunde:
Mo - Fr:08.00-08.30 Uhr

Kontakt

Hygiene

In unserem Venenzentrum hat Hygiene oberste Priorität. Wir haben daher ein Hygienemanagement mit höchsten Hygienestandards etabliert, das den bestmöglichen Infektionsschutz sowohl für unsere Patienten als auch für unsere Ärzte und Mitarbeiter gewährleistet. Die grundlegenden Anforderungen an unsere Hygiene in der Praxis orientieren sich stets am aktuellen Stand der Wissenschaft und Technik.

In unserem zertifizierten Qualitätsmanagement (QM) haben wir für alle relevanten Bereiche wie z.B. Hygiene bei der Behandlung von Patienten, Personalhygiene, Infektionsschutz, Umgang mit Medizinprodukten und Covid19-Maßnahmen detaillierte Hygiene-Richtlinien hinterlegt. Diese Regelungen setzen wir selbstverständlich in unserem Praxisalltag gewissenhaft und verantwortungsvoll um.

Konkrete Maßnahmen, die unseren hohen Hygienestandard ausweisen, sind:

  • Das zeitnahe, konsequente Umsetzen der Corona-Hygienevorschriften
  • Einsatz von ‚Pagern‘ (Personenrufempfänger), um die Anzahl der in der Praxis wartenden Patienten zu minimieren
  • Zwei hauseigene hygienebeauftragte Ärzte, die durch entsprechende Fortbildungen stets auf dem neuesten Stand der Wissenschaft sind
  • Jährliche Beratungen, Begehungen und Personalschulungen durch ein externes Hygieneinstitut (Beratungszentrum für Hygiene | BZH)
  • Zwei OP-Abteilungen mit separatem Eingang und Aufwachraum
  • Betreiben eines eigenen Sterilisationraums mit fachlich hoch qualifizierten Sterilfachkundekräften
  • Hygiene-Zertifizierungen durch QEP (Qualität und Entwicklung in Arztpraxen), VKZ (Venenkompetenz-Zentrum) und VKZplus

Bitte helfen Sie mit!

  • Tragen Sie einen möglichst medizinischen Mund-Nasen-Schutz (Schals und Halstücher bieten keinen sicheren Infektionsschutz und können wir daher nicht akzeptieren)
  • Desinfizieren Sie sich die Hände beim Betreten der Praxis
  • Halten Sie mind. 1,50 m Abstand
  • Kommen Sie OHNE Begleitpersonen in die Praxis (sofern nicht unbedingt nötig)
  • Verschieben Sie ihren Termin bei Erkältungssymptomen und/oder Beeinträchtigung des Geruchs-/ Geschmackssinns

Aktuelle Corona-Informationen finden Sie auf der Internetseite des Robert-Koch-Instituts.

Buchen Sie jetzt einen Termin