Bitte beachten Sie, dass unsere Praxis am Fr., 31.05.24 aufgrund des Brückentages geschlossen bleibt.

Liebe Patientinnen, Liebe Patienten,

sollten wir während unserer Sprechzeiten telefonisch nicht erreichbar sein, bitten wir um Ihr Verständnis.

Zur VENEN-TERMINBUCHUNG benutzen Sie bitte unseren Online-Terminkalender. Bei sonstigen E-Mail-Anfragen teilen Sie uns bitte immer ihr Geburtsdatum mit. Bei Neupatient*innen benötigen wir die Angabe, ob es sich um einen Venen- oder Hauttermin handelt.

Hauttermine können ausschließlich telefonisch oder über E-Mail vereinbart werden.

REZEPTE: E-Mails bzgl. Rezepten können leider nicht beantwortet werden. Rezeptanfragen bitte persönlich oder per Post mit frankiertem Rückumschlag.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 

 

Öffnungszeiten Mo - Fr:08.00-12.00 Uhr
Mo & Do:14.00-18.30 Uhr
Di:14.00-17.00 Uhr

Offene Sprechstunde:
Mo - Fr:08.00-09.00 Uhr

Kontakt
Montag - 06.05.2024

Endovenöse thermische und nicht thermische Verfahren zur Behandlung der Varikose

Dr. L. Schuler und Dr. K. Hartmann haben in der Zeitschrift 'Phlebologie' des Thieme Verlages einen interessanten Artikel über die endovenösen Therapieverfahren bei Krampfaderleiden veröffentlicht,

Bei zahlreichen Patientinnen und Patienten mit Krampfaderleiden ist die Lebensqualität erheblich eingeschränkt, so dass ein gutes und individuelles Therapiekonzept zur Behandlung sinnvoll ist. Ein großer Vorteil der endovenösen Verfahren liegt in der Minimalinvasivität, die eine Rückkehr zu Alltagsaktivitäten in der Regel schon nach 1–2 Tagen zulässt.

In dem veröffentlichten Artikel beschreiben Dr. Schuler und Dr. Hartmann die Möglichkeiten der endovenösen thermischen und nicht-thermischen Verfahren mit ihren Indikationen und Vor-und Nachteilen.

In unserer Praxis bieten wir sämtliche minimalinvasive, moderne Behandlungsverfahren an und können daher die beste und sinnvollste Therapie für die jeweilige Krampfader empfehlen.

 

Links: https://www.thieme-connect.de/products/ejournals/abstract/10.1055/a-2234-3436